Blini mit Lachs

Blini mit Lachs
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
100 g Weissmehl
80 g Buchweizenmehl, aus dem Delikatessgeschäft
1 TL Trockenhefe, 4 g
0.25 TL Salz
1 Ei
2.5 dl Milch, lauwarm
2 EL Bratbutter
100 g Sauer-Halbrahm
200 g Rauchlachs
Schnittlauch
Fleur de sel
Pfeffer
  1. 1.
     
    Für die Blini beide Mehlsorten mit Hefe und Salz mischen. Ei in der Milch verquirlen und beigeben, alles zu einem dickflüssigen Teig rühren. Ca. 1 Stunde ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Etwas Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Pro Blini 2–3 EL Teig hineingeben und zu 7–8 cm grossen Küchlein ausstreichen. Blini bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute backen. Wenden und ca. 1 weitere Minute goldbraun fertig backen. Mit je 1 TL Sauerrahm bestreichen und mit etwas Rauch­lachs belegen. Schnittlauch hacken. Mit wenig Salz und Pfeffer über den Lachs streuen. Blini nach Belieben einrollen und mit kleinen Spiessen oder Zahnstochern fixieren.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:80 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:7 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 13.06.2012
  • Dieses Rezept wurde 42536 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2012 auf Seite 21

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte