Blaues Traubengelee

Blaues Traubengelee
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 4 Gläser à 4 dl

2 kg blaue Trauben
1 Apfel
7 dl Wasser
1 Zitrone
1 Orange
1.2 kg Gelierzucker
  1. 1.
     
    Traubenbeeren abzupfen, in eine Pfanne geben. Apfel mit Schale und Kerngehäuse in Würfel schneiden und beigeben. Alles knapp mit kaltem Wasser bedecken. So lange kochen, bis alle Trauben aufgeplatzt sind. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Flüssigkeit auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Zitrone und Orange auspressen. Den Saft zu den Trauben geben. Alles durch ein feinmaschiges Tuch absieben, dabei die Früchte gut ausdrücken. Aufgefangenen Saft bei grosser Hitze auf ca. 1,5 Liter einkochen. Den Gelierzucker zugeben, aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen. Traubengelee in heiss ausgespülte Gläser mit Schraubverschluss füllen. Sofort verschliessen und vollständig auskühlen lassen.

     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:1 g   Kohlenhydrate:95 g

Kommentare (2)

  • Destrier:

    habe den Gelee genau nach Rezept gemacht heute Nachmittag. Nun ist alles abgekühlt aber der Gläserinhalt ist weit davon entfernt die Konsistenz von Gelee zu haben :(

    02.10.2009

  • marg:

    Damit der Gelée die gewünschte Festigkeit erhält, den Saft nach dem Einkochen unbedingt abmessen - es braucht maximal 1,5 Liter Saft auf 1,2 kg Gelierzucker. Dann den Gelée dann 24 Stunden auskühlen lassen.

    06.10.2009

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 49185 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2006 auf Seite 78

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Gelee mit Käse, z. B. Nusskäse, als Dessert servieren oder als Kuchenglasur verwenden.

Verwandte Rezepte