Bienmesabe-Creme

Bienmesabe-Creme
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 EL ganze Mandeln
6 EL Zucker
100 g geschälte gemahlene Mandeln
2 dl Wasser
100 g Zucker
0.5 TL Zimt
2 Eigelb
1 dl Halbrahm
100 g Mascarpone
2 EL Malaga
  1. 1.
     
    Für den Krokant ganze Mandeln möglichst längs hacken und mit dem Zucker in einer Pfanne erwärmen, bis er caramelisiert. Krokant auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Gemahlene Mandeln bei kleiner Hitze rösten, sodass sie möglichst gleichmässig Farbe annehmen. Inzwischen Wasser mit Zucker zu einer sirupartigen Flüssigkeit einkochen. Leicht abkühlen lassen. Mandeln und Zimt mischen. Unter ständigem Rühren langsam zum Zuckersirup mischen. Masse abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Eigelb verquirlen und unter ständigem Rühren unter die Masse mischen. Masse unter ständigem Rühren nochmals erwärmen, bis sie dickflüssig wird, sich aber noch keine Klümpchen bilden. Masse abkühlen lassen und kühl stellen.
     
  4. 4.
     
    Kurz vor dem Servieren Rahm steif schlagen. Mit Mascarpone und Malaga mischen. Davon etwas für die Garnitur beiseitestellen. Rest mit gut der Hälfte der Mandelmasse mischen. Auf der restlichen Mandelmasse anrichten und mit beiseitegestelltem Mascarponerahm und einigen Krokantstückchen servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:620 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:40 g   Kohlenhydrate:52 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.09.2011
  • Dieses Rezept wurde 35050 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2011 auf Seite 57

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte