Biberner Zwetschgengipfel

Biberner Zwetschgengipfel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 8 Stück.

125 g Magerquark
50 g Butter, weich
1 Ei
120 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Mehl zum Auswallen
200 g Zwetschgen
50 g gemahlene Haselnüsse
1 Eigelb
50 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
  1. 1.
     
    Für den Teig Quark, Butter, Ei und die Hälfte des Zuckers mit dem Handrührgerät zu einer Creme rühren. Mehl und Backpulver zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Auf wenig Mehl zu einer Rondelle von ca. 35 cm Ø auswallen. Teig achteln. Für die Füllung Zwetschgen halbieren, Stein entfernen und Früchte in kleine Würfel schneiden. Mit Nüssen und restlichem Zucker mischen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Je 1 Esslöffel Füllung auf die Teigecken verteilen. Teigecken vom breiten Ende zu Gipfeln aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Eigelb verquirlen. Gipfel nach 10 Minuten der Backzeit damit bestreichen und fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft gut verrühren. Gipfel damit bestreichen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:340 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:49 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.09.2011
  • Dieses Rezept wurde 27347 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 24

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte