Baumnusspolenta mit Salami und Oliven

Baumnusspolenta mit Salami und Oliven
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen

100 g Karotten
100 g Lauch
100 g Sellerie
8 dl Wasser
Salz
80 g Baumnüsse
100 g feine Polenta
150 g Bramata-Polenta
Meersalz
12 grüne entsteinte Oliven
80 g Salami mit Trüffeln
80 g Taleggio
  1. 1.
     
    Karotten, Lauch und Sellerie waschen und ohne zu rüsten in grosse Stücke schneiden. Ins kalte Wasser geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten leicht kochen lassen. Den Gemüsefond absieben und etwas salzen.
     
  2. 2.
     
    Baumnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nüsse auf ein Tuch geben, solange aneinander reiben bis sich die Häutchen ablösen. Nüsse grob hacken.
     
  3. 3.
     
    Gemüsefond mit Wasser auf 8 dl auffüllen, aufkochen. Beide Polentasorten dazugeben, unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten zu einer dicken Polenta kochen. Nüsse darunter mischen, salzen. Polenta ca. 3 cm hoch in eine Gratinform geben. Auskühlen und im Kühlschrank fest werden lassen.
     
  4. 4.
     
    Zum Fertigstellen Backofen auf 170 °C vorheizen. Oliven in Scheiben, geschälten Salami in Würfel schneiden, Taleggio vierteln. Polenta ebenfalls vierteln und in eine ofenfeste Form oder auf ein Blech legen. Polentastücke mit Käsescheiben belegen. Die restlichen Zutaten darüber verteilen. Im Ofen ca. 15 Minuten überbacken.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:18 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:49 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.02.2009
  • Dieses Rezept wurde 37681 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2008 auf Seite 58

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte