Basilikum-Avocado-Creme mit geräucherter Forelle

Basilikum-Avocado-Creme mit geräucherter Forelle
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
6 Scheiben weisses Toastbrot
1 Bund grüner Basilikum
1 vollreife Avocado
2 EL Zitronensaft
0.5 TL Salz
1 dl Vollrahm
2 EL roter Pfeffer aus der Mühle, um Delikatessgeschäft erhältlich
60 g geräucherte Forellenfilets
  1. 1.
     
    Toastbrotrinde wegschneiden und die Scheiben diagonal halbieren. Knusprig toasten, abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und einige für die Garnitur beiseite legen. Restliche grob hacken. Avocado halbieren, Stein entfernen und Avocado aus der Schale lösen. Zitronensaft und Basilikum zugeben, mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz würzen. Rahm steif schlagen und sorgfältig unter die Avocado-Basilikum-Masse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Forellenfilets in Stücke schneiden. Toastbrot kurz vor dem Servieren mit Basilikumcreme bestreichen. Mit je 2 Fischstücken belegen und mit rotem Pfeffer bestreuen. Mit Basilikumblättern garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:200 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:13 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (1)

  • angie:

    Eine sehr leckere Vorspeise.

    20.01.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 49927 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2008 auf Seite 58

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte