Bärlauch-Hirseküchlein

Bärlauch-Hirseküchlein
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
1 EL Butter
200 g Hirse
4 dl Gemüsebouillon
100 g Bärlauch
0.5 dl Olivenöl
2 Eier
4 EL Mehl
Salz
Zitronenpfeffer
Öl zum Braten
  1. 1.
     
    Zwiebel hacken. In Butter glasig dünsten. Hirse dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen. Hirse abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Die Hälfte des Bärlauchs grob hacken. Mit dem Öl im Cutter pürieren. Restlichen Bärlauch in feine Streifen schneiden. Alles mit Eiern und Mehl unter die Hirse mischen. Mit Salz und Zitronenpfeffer kräftig würzen.
     
  3. 3.
     
    Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Je 1–2 EL Hirsemasse in die Pfanne geben und zu Küchlein formen. Ca. 3 Minuten braten, wenden und die Küchlein etwas flach drücken. Goldbraun fertig braten. Herausheben und warm servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:26 g   Kohlenhydrate:47 g

Kommentare (1)

  • ivanaborgna:

    Molto veloce e originale. Un successo!

    01.05.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 46105 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2007 auf Seite 16

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit einem Blattsalat als Hauptmahlzeit servieren.

Verwandte Rezepte