Asiatische Kürbissuppe

 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 kg Kürbisfleisch, gewürfelt
5 Stück m.- große Kartoffel(n), gewürfelt
2 Stück Zwiebeln
3 Stück Knoblauchzehen
2 TL Currypaste (Namya), gibt es im Asia-Shop
1 Stück Ingwer, daumengroß, geschählt und kleingehackt
1 TL Kreuzkümmel
1.5 l Gemüsebrühe
2 EL Öl
0.5 l Kokosmilch
  1. 1.
     
    Die Zwiebeln in Ringe und den Knoblauch in Scheiben schneiden, danach im Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sind Zwiebeln und Knoblauch goldbraun, geben sie die Gemüsebrühe und die gewürfelten Kartoffeln hinzu. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln. Dann geben Sie den Rest der Zutaten (Kürbis, Kokosmilch, Ingwer, Namya-Paste, Kreuzkümmel) hinzu. Nach weiteren 20 Minuten testen Sie, ob der Kürbis schon weich gekocht ist. Sollte dem so sein, geben Sie die Suppe durch die flotte Lotte oder in den Mixer. Abschmecken und servieren. Tipp: Bei Husten eine Scheibe rohen Ingwer zu kauen. Es ist die Hölle, aber es hilft.

    Arbeitszeit: 50 Min.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 09.09.2011
  • Dieses Rezept wurde 20659 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Kategorien

Verwandte Rezepte