Artischocken-Paste mit Vin Santo

Artischocken-Paste mit Vin Santo
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
280 g Artischockenherzen in Öl eingelegt, abgetropft
30 entsteinte grüne Oliven
1 EL Olivenöl
2 dl Vin Santo (Süsswein)
1 Bund glattblättrige Petersilie
Salz
Pfeffer
400 g Baguette
  1. 1.
     
    Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Mit Artischockenherzen und Oliven im Öl andünsten. Mit Vin Santo ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Alles pürieren. Petersilie fein hacken. Unter die Masse ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot in Scheiben schneiden und toasten. Mit der Paste servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:320 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:10 g   Kohlenhydrate:40 g

Kommentare (5)

  • gatuna:

    Ich hatte keinen Vin Santo und habe stattdessen Martini bianco verwendet. Die Gäste waren von diesem Apérohäppchen begeistert.

    25.07.2009

  • miriam45:

    Mit Martini Dry oder weissem Aceto Balsamico wäre es auch nicht schlecht.

    04.02.2010

  • thea014:

    mhhhhhhhh

    09.04.2011

  • Ellen:

    Cette recette est géniale et va aussi très bien avec du sherry sec!
    Merci de cette super idée!...

    31.07.2013

  • jaline:

    Kann man diese Paste auch einmachen? Wie lange ist sie ungefähr haltbar?

    22.12.2014

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 64934 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2008 auf Seite 61

Kommentare (5)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Die Paste passt auch zu geräuchertem Fisch oder Terrinen.

Verwandte Rezepte