Apfelstrudel

Apfelstrudel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Stück
60 g Butter
150 g Paniermehl
6 Äpfel, z. B. Boskop
50 g Zucker

Strudelteig

250 g Mehl
0.5 TL Salz
40 g Butter, weich
1 Ei
1 dl Milch
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl, Salz, Butter, Ei und Milch zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Ca. 1 Stunde ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Butter schmelzen. Davon die Hälfte beiseitestellen. Paniermehl zur restlichen Butter geben und hellbraun rösten.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl zu einem dünnen Rechteck auswallen. Teig auf ein bemehltes Küchentuch legen und mit den Händen oder über den Handrücken papierdünn ausziehen. Paniermehl darauf verteilen. Dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Äpfel an der Röstiraffel reiben. Auf dem Paniermehl verteilen. Zucker darüberstreuen. Teigränder über die Füllung einschlagen. Teig von der Längsseite her mithilfe des Küchentuchs sorgfältig einrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Strudel ca. 45 Minuten backen. Dabei 2–3 Mal mit der beiseitegestellten Butter bestreichen. Den Strudel warm oder kalt in dicke Stücke geschnitten servieren.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:250 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:9 g   Kohlenhydrate:38 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.10.2010
  • Dieses Rezept wurde 25873 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2010 auf Seite 33

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte