Apfelbiskuit

Apfelbiskuit
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 10 Stück, für 1 Springform à 26 cm Ø

Butter für die Form
Mehl für die Form
150 g Butter, weich
130 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
3 Eier
1 Eigelb
150 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
2 süsse Äpfel
2 EL Zitronensaft

Vanillesirup

2.5 dl Wasser
1 Sternanis oder 2–3 cm Zimtstange
80 g Zucker
1 Vanilleschote
0.25 Bio-Zitrone
0.25 dl Cognac
  1. 1.
     
    Backofen auf 170 °C vorheizen. Springform ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Butter, Zucker und Vanillezucker 3–4 Minuten zu einer luftigen Masse schlagen. Eier und Eigelb beigeben. Mehl, Salz und Backpulver mischen und löffelweise unter die Masse heben. Teig in die Form füllen.
     
  2. 2.
     
    Äpfel schälen, halbieren und entkernen. In 2 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Lamellenartig auf dem Teig auslegen. Kuchen in der unteren Ofenhälfte 50 Minuten backen.
     
  3. 3.
     
    Für den Sirup Wasser, Sternanis und Zucker aufkochen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen und beides beigeben. Zitronenschale fein abreiben und zugeben. Alles sirupartig einkochen. Absieben. Cognac beigeben und Sirup auskühlen lassen.
     
  4. 4.
     
    Apfelbiskuit aus dem Ofen nehmen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Biskuit mit Sirup tränken. Noch 10 Minuten in der Form lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:320 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:38 g

Kommentare (1)

  • tiziano:

    vorrei farla domani ma con al posto dello sciroppo di zucchero vaniglia e anice con dello sciroppo di acero

    21.12.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.08.2009
  • Dieses Rezept wurde 72844 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2004 auf Seite 72

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Das Apfelbiskuit schmeckt am nächsten Tag noch besser.

  • Es bleibt gut verpackt 5 Tage im Kühlschrank frisch.

Verwandte Rezepte