Apfel-Quark-Torte

Apfel-Quark-Torte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 8 Personen, für 1 Springform à 24 cm Ø

1 dl Wasser
3 Beutel Hagebuttentee
0.25 Bio-Zitrone
0.25 Zimtstange
80 g Zucker
800 g Äpfel, z. B. Jonagold
1 Rolle achteckig ausgewallter Mürbeteig à 270 g

Quarkcreme

1 Ei
1 Prise Salz
40 g Zucker
30 g Butter, weich
0.5 TL Backpulver
10 g Vanillecremepulver zum Kochen
250 g Magerquark
  1. 1.
     
    Wasser mit Teebeuteln, Zitrone, Zimt und Zucker aufkochen. Alles ca. 5 Minuten ziehen lassen. Tee in eine grosse Pfanne absieben. Äpfel halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Im Hagebuttentee zugedeckt 10 Minuten kochen. Abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Form mit Teig auslegen, Teig am Rand ca. 4 cm hochziehen und andrücken.
     
  3. 3.
     
    Für die Creme Ei, Salz, Zucker und Butter schaumig schlagen. Back- und Cremepulver sowie Quark beigeben, alles glatt rühren. Äpfel etwas abtropfen lassen. Auf dem Teigboden verteilen. Quarkcreme darüber giessen. Torte in der Ofenmitte ca. 45 Minuten backen. In der Form 10 Minuten ruhen lassen. Auf ein Kuchengitter heben und vollständig auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:310 kcal   Eiweiss:7 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:44 g

Kommentare (1)

  • elisabeth_ebner:

    Diese torte ist einfach der hit!!
    elisabeth ebner dallmaier in thalwil

    21.02.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 76538 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2009 auf Seite 53

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte