Ananas in Lavendelsalzkruste

Ananas in Lavendelsalzkruste
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
Sonnenblumenöl zum Bepinseln
6 EL Lavendelblüten aus dem Reformhaus
2 Mini-Ananas à ca. 350 g
2 kg Salz
6 Eiweiss
  1. 1.
     
    Backblech mit Backpapier belegen. An 4 Stellen mit Öl bepinseln und mit etwas Lavendel bestreuen. Ananas ungeschält halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten auf den Lavendel legen. Salz mit dem Eiweiss mischen. Mit einer Kelle ca. 1 Minute rühren, bis die Masse geschmeidig und leicht ­luftig ist. Nach Belieben restlichen Lavendel daruntermischen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. ­Salzmasse über die Ananas geben und Früchte damit umschliessen. Masse leicht andrücken. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten braten.
     
  3. 3.
     
    Zum Servieren Backpapier entfernen und Ananas aus der Salzkruste heben. Allfälliges Salz und Lavendel abpinseln und die Ananasschale wegschneiden. Lauwarm servieren. Dazu passen Laven­delsirup und Glace.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:100 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:0 g   Kohlenhydrate:23 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.02.2012
  • Dieses Rezept wurde 21237 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 03/2012 auf Seite 29

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte