Knöpfli mit Krautstielen

300 g Krautstiele
1 rote Zwiebel
Öl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Knöpfliteig
500 g Knöpflimehl
1 TL Salz
4 Eier
3 dl Mineralwasser mit Kohlensäure oder Wasser
Pfeffer

Hauptgang, für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, ca. 30 Minuten ruhen lassen + ca. 15 Minuten anbraten

Rezept

300 g Krautstiele
1 rote Zwiebel
Öl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Knöpfliteig

500 g Knöpflimehl
1 TL Salz
4 Eier
3 dl Mineralwasser mit Kohlensäure oder Wasser
Pfeffer
  1. Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen und eine Mulde formen. Eier und Wasser verquirlen, in die Mulde giessen und mit einer Lochkelle verrühren.

  2. Mit der Kelle so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Mit Pfeffer abschmecken. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

  3. Krautstielblätter von den Stängeln schneiden. Stängel und Blätter getrennt in Streifen schneiden.

  4. Zwiebel in Ringe schneiden.

  5. Reichlich Wasser aufkochen, salzen. Teig portionenweise durch das Knöpflisieb ins Wasser streichen.

  6. Sobald die Knöpfli an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

  7. In einer Bratpfanne Öl erhitzen. Zwiebelringe bei mittlerer Hitze kurz andünsten, Krautstielstängel mitdünsten.

  8. Knöpfli dazugeben und beim Anbraten regelmässig mit der Bratschaufel wenden. Krautstielblätter dazugeben und mitbraten.

  9. Damit die Knöpfli schön aufgehen, Pfanne ca. 2 Minuten mit einem Deckel zudecken.

  10. Ohne Deckel fertigbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  11. Knöpfli anrichten.

Tipps

  • Kein Knöpflimehl vorhanden: Knöpflimehl zu 4 Teilen durch Weissmehl und zu 1 Teil durch Hartweizengriess ersetzen.

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien: 540 kcal   Eiweiss: 24 g
Fett: 7 g   Kohlenhydrate: 91 g

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 21.02.2011
  • Dieses Rezept wurde 25454 x angesehen

Verwandte Basisrezepte