Hackbraten

½ EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
500 g gemischtes Hackfleisch
100 g Kalbsbrät
1 Ei
1 TL Salz
Pfeffer
2 EL Paniermehl

Hauptgang, für 4 Personen, für 1 Aluschale à 1 l, Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, ca. 50 Minuten backen

Rezept

0.5 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
500 g gemischtes Hackfleisch
100 g Kalbsbrät
1 Ei
1 TL Salz
Pfeffer
2 EL Paniermehl
  1. Aluschale mit Öl ausstreichen.

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

  3. Petersilie waschen, mit Haushaltspapier trocken tupfen, hacken. Backofen auf 200 °C vorheizen.

  4. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Hacklfeisch, Brät und Ei in eine Schüssel geben.

  5. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Aus der Masse einen Laib formen, diesen im Paniermehl wenden.

  7. Laib in die Form legen. In der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Hackbraten im ausgeschalteten, geöffneten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

  8. Hackbraten tranchieren.

  9. Hackbraten anrichten.

Tipps

  • Dazu passt eine Rahmsauce oder eine grüne Pfeffersauce.
  • Dazu Kartoffelstock oder Spätzli servieren.

Varianten

  • Hackbraten mit Pilzen: 10 g getrocknete Herbsttrompeten 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Hacken und unter das Fleisch mischen.
  • Hackbraten mit Gemüse: 150 g Gemüse in kleine Würfelchen schneiden oder an der Röstiraffel reiben und unter das Fleisch mischen, z. B. Karotten, Sellerie und Lauch.

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien: 420 kcal   Eiweiss: 29 g
Fett: 32 g   Kohlenhydrate: 6 g

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.04.2011
  • Dieses Rezept wurde 54543 x angesehen

Dazu passt

Grundlagen